Nach oben

Sie haben noch Fragen?
Danke für Ihre Nachricht!
Wir haben Ihre Nachricht erhalten und melden uns schnellstmöglich auf Ihr Anliegen zurück.
Es ist ein Fehler aufgetreten!
Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Das gewisse Etwas

Ihre Vorteile beim DMK

Milch vereint: Ausbildung beim DMK

Ob Joghurt, Käse oder Eis – unsere Produkte hält fast jeder täglich in der Hand. Sie begleiten Millionen Menschen ein Leben lang.  Gemeinsam mit über 7.800 Mitarbeitenden holen wir das Beste aus der Milch. Wenn wir uns an die Arbeit machen, heißt es:  Vielfalt trifft Qualität. Das gilt für unsere Produkte genauso wie für unsere Arbeitswelt. Hier kann und soll sich jeder mit seinen  persönlichen Stärken, Interessen und Ideen einbringen. Die Ausbildung ist da erst der Anfang.  Denn wer unser Team verstärkt, bleibt gerne lange dabei.

Milch vereint

Unsere Ausbildung in Zahlen

Ausbildung & Bereiche

5 Fachbereiche, 1 Team: Unsere Ausbildungsberufe

Verwaltung & Personalwesen

Ob Einkauf, Buchhaltung, HR, Marketing oder Vertrieb – unsere Fachabteilungen arbeiten Hand in Hand zusammen und freuen sich auf frischen Input von aufgeschlossenen Kommunikationstalenten.

Industriekaufleute

Ihre Tätigkeit
  • In 3 Jahren machen wir Sie mit allen kaufmännischen Details der Materialwirtschaft, Produktionswirtschaft, Personalwirtschaft und Absatzwirtschaft vertraut.
  • Ihre Aufgaben sind vielfältig und gehen natürlich weit über das Tagesgeschäft hinaus – in abwechslungsreichen Projekten lernen Sie all unsere Fachbereiche kennen.
  • Der Unterricht an der Berufsschule macht Sie fit in puncto Wirtschaftslehre (VWL / BWL) – Rechnungswesen und Business-Englisch stehen ebenfalls auf dem Plan.
  • Auch der praktische Part hält jede Menge neuen Input für Sie bereit – z. B. bringen wir Ihnen alles näher, was Sie über das Einkaufen, Lagern und Bereitstellen von Waren wissen müssen.
  • Sie lernen, wie man Produktionsprozesse plant, steuert und im Blick behält – und, wie man in der Finanz- und Geschäftsbuchführung richtig mit den Zahlen jongliert.
  • Human Resources, ebenfalls ein großes Thema für Ihre Ausbildung. Hier geht es für Sie um Dienst- und Organisationspläne bzw. das Einschätzen von Personalbedarfen.
  • Nicht zuletzt zeigen wir Ihnen, wie Sie souverän und erfolgreich mit Kunden verhandeln oder wirkungsvolle Marketingmaßnahmen auf den Weg bringen. 
Passt zu uns | Ihr Profil
  • Abschluss: Abitur, Fachhochschulreife oder Höhere Handelsschule
  • Gute Noten/Kenntnisse in den Fächern Mathematik und Deutsch
  • Von Vorteil: Erfahrungswerte aus einem Ehrenamt bzw. sozialen Engagement
  • Idealerweise sicher im Umgang mit dem PC
  • Interesse an Fremdsprachen
  • Empathische und kommunikationsstarke Persönlichkeit
  • Führerschein der Klasse A oder B 

Personaldienstleistungskaufleute

Ihre Tätigkeiten:
 
  • In 3 Jahren machen wir Sie mit allen Abläufen und Details der Personalarbeit vertraut, von der Bewerbersuche und -ansprache über die Planung und Disposition bis zur Entgeltabrechnung.
  • Konkret lernen Sie unter anderem, wie Sie souverän Bewerbungsgespräche führen, Weiterbildungsmaßnahmen initiieren und Personalakten mit allen wichtigen Infos füttern.
  • Im Laufe der Ausbildung werden Sie zum kompetenten Ansprechpartner für Mitarbeiter und Führungskräfte gleichermaßen – für eine professionelle Rundum-Betreuung in puncto HR.
  • Der Unterricht an der Berufsschule macht Sie fit in der Personalsachbearbeitung, in der Vermarktung von Personaldienstleistungen sowie im Führen und Fördern einzelner Mitarbeiter.
  • Auch der praktische Part hält jede Menge Input für Sie bereit – wir bringen Ihnen alles bei, was Sie über Arbeitsverträge und personalbezogene Rechtsvorschriften wissen müssen.
  • Nicht zuletzt zeigen wir Ihnen, wie Sie adressatengerecht beraten und kommunizieren, Konflikte routiniert aus der Welt schaffen und sich mit Organisationen und Institutionen perfekt vernetzen.
Unsere Voraussetzungen
 
  • Abschluss: Abitur, Fachhochschulreife oder Höhere Handelsschule
  • Gute Noten/Kenntnisse in den Fächern Mathematik und Deutsch
  • Von Vorteil: Erfahrungswerte aus einem Ehrenamt bzw. sozialen Engagement
  • Idealerweise sicher im Umgang mit dem PC – in jedem Fall analytische Kompetenz 
  • Interesse am Umgang mit Menschen, empathische Persönlichkeit mit sympathischem Auftreten
  • Führerschein der Klasse A oder B

Lager & Logistik

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Hier kommen alle zum Zug, die gerne tatkräftig mit anpacken und die Dinge ins Rollen bringen wollen.

Fachlagerist

Ihre Tätigkeit
 
  • In 2 Jahren machen wir Sie mit allen Prozessen und Details der Logistik vertraut – von der Warenannahme über die Lagerhaltung und Kommissionierung bis zur sicheren Verladung. 
  • Ihre Aufgaben sind vielfältig und gehen weit über das Tagesgeschäft hinaus, langfristig wirken Sie unter anderem an vielfältigen Planungs- und Organisationsabläufen mit. 
  • Der Unterricht an der Berufsschule macht Sie fit darin, Güter zu kontrollieren, zu transportieren, zu kommissionieren, zu verpacken und zu versenden – dank Ihnen landet alles dort, wo es hingehört. 
  • Auch der praktische Part hält jede Menge Input für Sie bereit, zum Beispiel geht es um das Bearbeiten von Versanddokumenten und Lieferscheinen sowie das Ermitteln von Kennzahlen. 
  • Sie lernen generell, wie Sie Lebensmittel optimal lagern und versenden – unter Einhaltung sämtlicher Bestimmungen sowie unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit. 
  • Nicht zuletzt stehen Bestandskontrollen bzw. die Bestandspflege sowie der korrekte Umgang mit Arbeits- und Fördermitteln auf Ihrem Ausbildungsplan.
Unsere Voraussetzungen
 
  • Guter Hauptschulabschluss mit ebensolchen Noten in Mathematik 
  • Von Vorteil: Erfahrungswerte aus einem Ehrenamt bzw. sozialen Engagement 
  • Idealerweise sicher im Umgang mit dem PC 
  • Empathische und kommunikationsstarke Persönlichkeit

Fachkraft für Lagerlogistik

Ihre Tätigkeit
 
  • In 3 Jahren machen wir Sie mit allen Details der Lagerlogistik vertraut – von der Warenannahme über die passgenaue Entladung, Sortierung und Einlagerung bis zur Prüfung von Begleitpapieren.
  • Ihre Aufgaben sind vielfältig: Im Warenausgang stellen Sie Lieferungen zusammen, planen die zugehörigen Touren und erstellen sowohl Lieferscheine als auch Zollerklärungen.
  • Sie lernen dabei natürlich auch, wie Ihr Tourenplan allen wirtschaftlichen, infrastrukturellen, terminlichen und umweltspezifischen Anforderungen gerecht wird.
  • Wenn es um das ordnungsgemäße Verpacken von Waren geht, zeigen wir Ihnen, wie Sie Lkw, Container oder Waggons so bestückst, dass nichts verrutschen oder auslaufen kann.
  • Der Unterricht an der Berufsschule macht Sie fit darin, Güter zu kontrollieren, zu transportieren, zu kommissionieren, zu verpacken und zu versenden – dank Ihnen landet alles dort, wo es hingehört.
  • Auch der praktische Part hält jede Menge Input für Sie bereit, zum Beispiel beschäftigen Sie sich im Zuge der Qualitätssicherung mit Faktoren wie Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur.
  • Auf der kaufmännischen Ebene warten Angebote, Bestellungen, Zahlungsvorgänge, Inventurarbeiten und einfache Jahresabschlüsse auf Sie, hier wird fleißig mit Zahlen jongliert.
  • Langfristig helfen Sie uns dabei, unseren innerbetrieblichen Informations-, Material- und Wertefluss beständig zu verbessern – von der Beschaffung bis zum Absatz.
Unsere Voraussetzungen
 
  • Realschulabschluss mit guten Noten in Mathematik
  • Von Vorteil: Erfahrungswerte aus einem Ehrenamt bzw. sozialen Engagement
  • Idealerweise sicher im Umgang mit dem PC
  • Empathische und kommunikationsstarke Persönlichkeit

Berufskraftfahrer*in Milchsammelwagen

Ihre Tätigkeiten:

     

  • Schon im ersten Jahr beginnen Sie mit dem LKW-Führerschein zum Erwerb der Klassen C/CE
  • Konzentriert und umsichtig sammeln Sie Milch von landwirtschaftlichen Betrieben / Milcherzeugern ein und transportieren sie sicher zu verschiedenen Molkereien.
  • Dabei vermitteln wir Ihnen alles, was Sie über die zugehörige Milchmengenerfassung und das Durchführen automatisierter Probenahmen wissen müssen.
  • Zu dieser anspruchsvollen Ausbildung gehören außerdem viele wichtige Inhalte rund um die Milchgüteverordnung, das Infektionsschutzgesetz sowie die Themen Umwelt und Arbeitssicherheit.
Unsere Voraussetzungen:
  • Mindestens 17 Jahre alt
  • Ein guter Schulabschluss
  • Führerschein Klasse B – bereits erworben (begleitet) oder bis zum 18 Lebensjahr abgeschlossen
  • Bereitschaft zur Arbeit im 2-Schicht-System, 7 Tage die Woche
  • Die für diesen Job notwendige körperliche Belastbarkeit
  • Ausgeprägtes Qualitäts- und Hygienebewusstsein

IT

Die IT ist das Rückgrat unseres Unternehmens. Ohne sie geht (fast) nichts. Logisch, dass wir diese wichtige Aufgabe nicht aus der Hand geben – und unsere Fachkräfte am liebsten selbst ausbilden.

Fachinformatiker*in für Anwendungsentwicklung

Ihre Tätigkeit
  • In 3 Jahren machen wir Sie mit der Entwicklung komplexer Softwarelösungen bzw. mit der Erweiterung von Softwaresystemen für unternehmensinterne Abläufe vertraut.
  • Neben vielerlei technischen, mathematischen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen begegnen Ihnen unter anderem auch die Prozessanalyse und die IT-Projektplanung.
  • Sie lernen, wie man mit multimedialen Systemen umgeht, Infrastruktursysteme verwaltet und komplexe informationstechnische Inhalte adressatengerecht vermittelt.
  • Im Laufe der Ausbildung werden SIe zum Administrator, Entwickler und Berater gleichermaßen – verschiedene Programmiersprachen, Systemtests und Lizenzverträge gehören auch dazu.
  • Der Unterricht an der Berufsschule macht Sie fit in Bezug auf vernetzte IT-Systeme, das korrekte Anzapfen von Informationsquellen sowie die wichtigsten Begriffe im Business-IT-Englisch.
  • Im praktischen Part bringen wir Ihnen alles bei, was Sie über den Software-Einkauf wissen müssen und wie Sie neue technische Komponenten in überzeugenden Präsentationen vorstellen.
Passt zu uns | Ihr Profil
  • Guter bis sehr guter Realschulabschluss und/oder (Fach-)Abitur
  • Gute Noten/Kenntnisse in den Fächern Mathematik, Physik und Englisch
  • Von Vorteil: Erfahrungswerte aus einem Ehrenamt bzw. sozialen Engagement
  • Der richtige Mix aus Eigeninitiative, Besonnenheit und Sozialkompetenz
  • Führerschein der Klasse A oder B

Fachinformatiker*in für Systemintegration

Ihre Tätigkeit
  • In 3 Jahren machen wir Sie damit vertraut, verschiedenste Hardware- und Softwarekomponenten zu komplexen, hochwirksamen Systemen zu vernetzen.
  • Dabei werden Sie zum routinierten IT-Dienstleister und lernen, wie Sie die Anforderungen von Kunden bei der Konfiguration der jeweiligen Systeme passgenau in die Tat umsetzen.
  • Fehler oder Störungen haben gegen Sie zukünftig keine Chance mehr – denn wir zeigen Ihnen, wie Sie sie mit Hilfe modernster Diagnosesysteme beheben bzw. verhindern.
  • Der Unterricht an der Berufsschule macht Sie fit in Bezug auf vernetzte IT-Systeme, das korrekte Anzapfen von Informationsquellen sowie die wichtigsten Begriffe im Business-IT-Englisch.
  • Im praktischen Part bringen wir Ihnen alles bei, was Sie zur Bedarfsermittlung (Produkte, Services), Kundenberatung und Anwenderschulung wissen müssen.
  • Sie erfahren weiterhin, wie Sie Programmiersprachen nutzen, Netzwerkarchitekturen unterscheiden, Systemkapazitäten planen und verlorengeglaubte Daten wiederherstellen. 
Unsere Vorraussetzungen
  • Guter bis sehr guter Realschulabschluss und/oder (Fach-)Abitur
  • Gute Noten/Kenntnisse in den Fächern Mathematik, Physik und Englisch
  • Von Vorteil: Erfahrungswerte aus einem Ehrenamt bzw. sozialen Engagement
  • Der richtige Mix aus Eigeninitiative, Besonnenheit und Sozialkompetenz
  • Führerschein der Klasse A oder B

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement

Ihre Tätigkeiten:
  • In 3 Jahren lernen Sie, welche Anforderungen und Problemstellungen Systeme aus der IT und Telekommunikation mit sich bringen können – und wie Sie sie richtig unter die Lupe nehmen.
  • Dabei werden Sie zum professionellen Berater und Ansprechpartner in Bezug auf verschiedenste Anwendungssysteme, gegenüber unseren Fachabteilungen sowie externen Anbietern.
  • Dank Ihnen können unsere Nutzer auf perfekt eingerichtete Systeme zurückgreifen, abseits der üblichen Standards können Sie sich sogar bei der Entwicklung individueller Lösungen einbringen.
  • Der Unterricht an der Berufsschule macht Sie fit im Entwickeln und Bereitstellen von IT-Systemen, die allen kaufmännischen und gesetzlichen sowie den Sicherheitsbestimmungen gerecht werden.
  • Im praktischen Part begegnen Ihnen die Themenfelder Bedarfsermittlung und Störungsanalyse, aber zum Beispiel auch die Kostenrechnung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen.
  • Nicht zuletzt erfahren Sie, wie Sie Ihre Expertise im Rahmen von Schulungen weitergeben, Datenbanken an neue Anforderungen anpassen und externe Angebote routiniert bewerten.
Unsere Voraussetzungen
  • Guter bis sehr guter Realschulabschluss und/oder (Fach-)Abitur
  • Gute Noten/Kenntnisse in den Fächern Mathematik, Physik und Englisch
  • Von Vorteil: Erfahrungswerte aus einem Ehrenamt bzw. sozialen Engagement
  • Der richtige Mix aus Eigeninitiative, Besonnenheit und Sozialkompetenz
  • Führerschein der Klasse A oder B

Technik & Elektronik

Bei der Produktion unserer Milch- und Molkereiprodukte kommen modernste Anlagen und Geräte zum Einsatz. Die fachgerecht zu betreiben, will von der Pike auf gelernt sein – am besten in einem unserer 4 Ausbildungsberufe.

Maschinen- und Anlagenführer

Ihre Tätigkeit
  • In zwei Jahren vermitteln wir Ihnen alles, was Sie zur passgenauen Vorbereitung von Arbeitsabläufen sowie zur Inbetriebnahme unserer Produktionsmaschinen und Anlagen wissen müssen.
  • Auf Ihrem Ausbildungsplan steht außerdem die Überwachung des Produktionsprozesses, das schließt auch Fertigungs- und Qualitätskontrollen mit ein.
  • Sie lernen bei uns, was es braucht, um die Einhaltung spezifischer Standards und Vorgaben zu garantieren – in puncto Arbeitssicherheit, Qualität, Hygiene, Umwelt und Energieeffizienz.
  • Zudem begegnen Ihnen vielfältige Prüfverfahren und Sie steuern gekonnt den Materialfluss – natürlich geht es auch um den fachgerechten Umgang mit Milch, Käse und anderen Molkereiprodukten.
  • Und weil Sauberkeit ein immens wichtiges Thema in der Lebensmittelindustrie ist, übernehmen Sie nicht zuletzt auch verschiedene Reinigungs- und Wartungsarbeiten.
Unsere Voraussetzungen
  • Guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss
  • Sehr gutes technisches Verständnis und ebensolches Geschick
  • Großes Interesse an Lebensmitteln und Molkereiprodukten
  • Ausgeprägtes Qualitäts- und Hygienebewusstsein
  • Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit

Industriemechaniker*in für Instandhaltung

Ihre Tätigkeiten:

     

  • In 3,5 Jahren machen wir Sie damit vertraut, wie Sie unsere Maschinen und Fertigungsanlagen betriebsbereit halten, damit unsere Produktion von A bis Z immer bestens funktioniert.
  • Konkret stellen Sie einzelne Komponenten und Bauteile her, montieren sie zu technischen Systemen und richten diese passgenau ein – das finale Inbetriebnehmen inklusive.
  • Treten Fehler an den Anlagen auf, haben diese natürlich keine Chance gegen Sie – wir zeigen Ihnen, wie Sie alle Störungen punktgenau ermitteln und wieder in Ordnung bringen.
  • Der Unterricht an der Berufsschule macht Sie fit in puncto Werkstofftechnik, Steuerungs-, Regelungs- und Informationstechnik sowie auch in der technischen Kommunikation.
  • Auch der praktische Part hält jede Menge Input für Sie bereit: Neben Arbeitsschritten wie Bohren, Drehen, Fräsen lernen Sie, wie man Schalt-, Ablauf- und Funktionspläne richtig liest und anwendet.
  • Nicht zuletzt bringen wir Ihnen bei, welche Aspekte des Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit für Ihre berufliche Zukunft eine zentrale Rolle spielen.
Unsere Voraussetzung:
  • Guter Realschulabschluss
  • Gute Noten/Kenntnisse in den Fächern Mathematik, Physik und Technik
  • Von Vorteil: Erfahrungswerte aus einem Ehrenamt bzw. sozialen Engagement

Elektroniker*in für Betriebstechnik

Ihre Tätigkeiten:
 
  • In 3,5 Jahren machen wir Sie mit unseren Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen vertraut – von Steuermechanismen über die Energieversorgung bis zur Kommunikationstechnik.
  • Dabei sind Sie auf verschiedensten Ebenen gefragt, zum Beispiel installieren, warten und reparieren Sie unsere jeweiligen Steuerungseinrichtungen bzw. Anlagen.
  • Sie lernen außerdem, wie man Energie- und Versorgungsleitungen montiert und Schaltgeräte verdrahtet – damit von A bis Z alles reibungslos funktioniert.
  • Der Unterricht an der Berufsschule macht Sie unter anderem fit in der Systemanalyse, der Installationsplanung, der Sicherheit von Betriebsmitteln sowie in der Anlagenprogrammierung.
  • Auch der praktische Part hält jede Menge Input für Sie bereit: Neben Messungen, Konfigurationen und Beurteilungen zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Arbeitsschritte optimal planen und organisieren.
  • Alles in allem werden Sie bei uns zum routinierten Inbetriebnehmer für verschiedenste gebäudetechnische Systeme und Anlagen.
Unsere Voraussetzungen
 
  • Sehr guter Hauptschulabschluss oder ein guter Realschulabschluss
  • Gute Noten/Kenntnisse in den Fächern Mathematik, Physik und Technik
  • Von Vorteil: Erfahrungswerte aus einem Ehrenamt bzw. sozialen Engagement

Mechatroniker*in

Ihre Tätigkeiten:
  • In 3,5 Jahren machen wir Sie mit allem vertraut, was Sie zum Bauen von mechanischen, elektrischen und elektronischen Komponenten für komplexe Systeme wissen müssen.
  • Darüber hinaus kommen Sie ins Spiel, wenn es darum geht, die entsprechenden Anlagen in Betrieb zu nehmen, zu programmieren und die zugehörige Software zu installieren.
  • Sie lernen, wie man Schaltpläne und Konstruktionszeichnungen durchschaut und bekommen wertvolle Einblicke in die Themenfelder Instandhaltung sowie Umrüstung.
  • Der Unterricht an der Berufsschule macht Sie fit in puncto Systemanalyse sowie Pneumatik und Hydraulik – außerdem vermitteln wir Ihnen, welche sicherheitstechnischen Aspekte zu beachten sind.
  • Auch der praktische Part hält jede Menge Input für Sie bereit: Neben der Prüfung und Inbetriebnahme erfahren Sie, wie man alle Werkzeuge und Prüfmittel stets betriebsbereit hältst.
  • Nicht zuletzt haben Störungen oder Fehlfunktionen gegen Sie keine Chance – Sie erfahren im Zuge Ihrer Ausbildung, wie Sie sie schnell und präzise beheben oder sogar verhindern können.
Passt zu uns | Ihr Profil
  • Guter Realschulabschluss, auch 10. Klasse Hauptschule möglich
  • Gute Noten/Kenntnisse in den Fächern Mathematik, Physik und Englisch
  • Von Vorteil: Erfahrungswerte aus einem Ehrenamt bzw. sozialen Engagement

Lebensmitteltechnik und Ernährung

Unser Herzstück: die Milchverarbeitung. Qualität und Hygiene sind hier das A und O. Was sonst noch zu unserem Erfolgsrezept gehört? Verraten wir Ihnen in Ihrer Ausbildung.

Milchtechnolog*in

Ihre Tätigkeiten:
  • In 3 Jahren zeigen wir Ihnen, wie Sie Milch als Rohstoff für die weitere Produktion vorbereiten – zum Beispiel zur Herstellung von Butter, Käse oder anderen Erzeugnissen.
  • Sie lernen produktspezifische Rezepturen und Standards kennen, tauchen in die Welt der Prozessleittechnik ein und erfahren, worauf es bei der Prozessüberwachung ankommt.
  • Natürlich geht es auch darum, die entsprechenden Anlagen, Maschinen und Geräte professionell in Betrieb zu nehmen sowie sie zu reinigen und umzurüsten. 
  • Störungen im Produktionsbetrieb haben bald schon keine Chance mehr gegen Sie, denn dank Ihrer Ausbildung wissen Sie sie schnell und einfach zu beheben. 
  • Der Unterricht an der Berufsschule macht Sie fit im Beurteilen und Absichern der Milchqualität sowie im Herstellen von Milchmischgetränken und auch Käse. 
  • Nicht zuletzt begegnen Ihnen im praktischen Part verschiedenste lebensmittelrechtliche Vorschriften, Vorgaben des Umweltschutzes sowie produktbezogene Verpackungstechnologien.
Unsere Voraussetzung:
  • Sehr guter Hauptschulabschluss oder ein guter Realschulabschluss 
  • Gute Noten in Mathematik sowie im Bereich der Naturwissenschaften: Biologie, Chemie etc. 
  • Von Vorteil: Erfahrungswerte aus einem Ehrenamt bzw. sozialen Engagement 
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem

Milchwirtschaftliche*r Laborant*in

Ihre Tätigkeiten:
  • In 3 Jahren zeigen wir Ihnen, wie Sie chemische, physikalische und mikrobiologische Untersuchungen an Milchprodukten durchführen – und damit die verschiedenen Produktionsschritte absichern.
  • Sie lernen, wie Sie Proben nehmen, sie mit modernem Labor-Equipment eingehend analysieren und Ihre Erkenntnisse dokumentarisch festhalten.
  • Auch in Bezug auf Zusatzstoffe und Verpackungsmaterialien ist Ihr kontrollierender Blick gefragt, denn schließlich sorgen Sie für eine gleichbleibend hohe Qualität.
  • Im Bereich der Umfeld-Analytik vermitteln wir Ihnen, was Sie zu den Elementen Wasser und Luft wissen müssen, wie Reinigungsmittel im Detail wirken und warum der Faktor Hygiene so wichtig ist.
  • Der Unterricht an der Berufsschule macht Sie fit darin, lebendige Systeme im Detail nachzuweisen – außerdem erfahren Sie, wie man Daten erfasst und Herstellungsprozesse optimal organisiert.
  • Nicht zuletzt begegnen Sie im praktischen Part verschiedensten Geräten und EDV-Anlagen sowie den Geheimnissen sensorischer Prüfungen.
Unsere Voraussetzungen:
  • Sehr guter Hauptschulabschluss oder ein guter Realschulabschluss
  • Gute Noten in Mathematik sowie im Bereich der Naturwissenschaften: Biologie, Chemie etc.
  • Von Vorteil: Erfahrungswerte aus einem Ehrenamt bzw. sozialen Engagement
  • Aufgeschlossene, selbstbewusste und kommunikationsstarke Persönlichkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem

Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Ihre Tätigkeiten
  • In 3 Jahren machen wir Sie mit allem vertraut, was Sie über die maschinelle Herstellung von Lebensmitteln wissen müssen – vom Rohwareneingang bis zum fertig verpackten Produkt.
  • Sie lernen, wie Sie mit Rohstoffen bzw. Zutaten umgehen und wie Sie sie passgenau weiterleiten, damit in der Fertigung von A bis Z alles reibungslos funktioniert.
  • Dazu gehören auch das Einrichten von Maschinen und Anlagen, das strenge Befolgen von Rezepturen sowie das schnelle Eingreifen bei Abweichungen oder Störungen.
  • Der Unterricht an der Berufsschule macht Sie unter anderem fit in der Verpackung, Konservierung und Qualitätsprüfung von Lebensmitteln, in der Anlagenpflege sowie in der Produktpräsentation.
  • Nicht zuletzt begegnen Sie im praktischen Part verschiedensten Abläufen der Vorbehandlung, dem Themenfeld der Probenentnahme sowie Vorschriften in puncto Hygiene und Desinfektion.
Unsere Voraussetzungen:
  • Sehr guter Hauptschulabschluss oder ein guter Realschulabschluss
  • Gute Noten im Bereich der Naturwissenschaften: Biologie, Chemie etc.
  • Von Vorteil: Erfahrungswerte aus einem Ehrenamt bzw. sozialen Engagement

Praktikumsplätze für Schüler*innen

Sie wissen noch nicht genau, für welchen Beruf Sie sich entscheiden sollen? Im Rahmen eines Schülerpraktikums für 1 bis 3 Wochen können Sie in Ihren Lieblingsbereich hineinschnuppern. Dabei sammeln Sie erste Erfahrungen und lernen die verschiedenen Facetten des Berufs hautnah kennen. Ein Schülerpraktikum ist das ganze Jahr über möglich.

Ihr Draht zu uns

Sie haben noch Fragen zum Ablauf der Ausbildung, den ausgeschriebenen Lehrstellen oder der Bewerbung? Dann lassen Sie und ins Gespräch kommen - telefonisch, per E-Mail oder persönlich beim nächsten Event.

 

Ansprechpartner

Joana Wellenbrock

+49 4281 72-57444

bewerbung@dmk.de

Messetermine

15.09.21 / Stadeum / Stade

23.09.21 - 24.09.21 / Vocatium / Münster

22.09.21 - 24.09.21 / SWE Ausbildungsmesse / Erfurt

23.09.21 / BIM / Sendenhorst

29.09.21 - 30.09.21 / Forum Berufsstart / Erfurt

30.09.21 / Zevener Ausbildungsplatzbörse /Zeven

22.10.21 - 23.10.21 Jobfactory / Rostock

03.11.21 / Berufsweg Parcours IGS / Zeven

Die erste Wahl

Argumente für eine Ausbildung beim DMK gibt es viele. Die Besten haben unsere eigenen Mitarbeiter*innen.

Ausbildung beim DMK

Zeit, auf eigenen Beinen zu stehen. Nehmen Sie Ihre Zukunft in die Hand – mit einer Ausbildung beim Deutschen Milchkontor.